Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Nach dem Arbeitsschutzgesetz § 10 Abs. 2, der DGUV V1 § 22 Abs. 2 und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A2.2 Abs. 6.2 ist jedes Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet betriebliche Brandschutzhelfer auszubilden. Der Teilnehmer in diesem Seminar erhält einen Einblick in die Grundzüge des vorbeugenden Brandschutzes, Kenntnisse über die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, die Gefahren durch Brände sowie das Verhalten im Brandfall.

Zielgruppe

Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmer

Preis

75,- Euro pro Teilnehmer zzgl. MwSt

Gruppenpreis: 545,- Euro zzgl. MwSt

Teilnehmerzahl

10 – 20 Teilnehmer/innen

Dauer

4 Stunden; 08:00 - 12:00 Uhr

Termine

03.04.2024 in Dresden
25.09.2024 in Dresden

Jetzt anmelden

Trainingsinhalte

Theorie

  • Grundzüge des Brandschutzes
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall

Praxis

  • Handhabung und Funktion von Feuerlöschern
  • Löschtaktik und eigene Grenzen der Brandbekämpfung
  • Realitätsnahe Übung mit Feuerlöscher und Simulationsgerät

Jetzt anmelden

Ihre Ansprechpartner