Schulung ZTSVA

Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen

Der Teilnehmer erhält das nötige Wissen, Arbeitsstellen an Straßen fachgerecht absichern zu können, ohne sich oder andere Personen zu gefährden. Das Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) abgestimmt.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen, welche im Rahmen ihrer Tätigkeit Arbeitsstellen im öffentlichen Raum aufbauen und betreiben

Preis

235,- Euro zzgl. MwSt pro Teilnehmer

Teilnehmerzahl

ab 15 Teilnehmer/innen

Dauer

1 Tag

Termine

22.05.2024 in Passau
23.05.2024 in Cham
29.05.2024 in Dresden
19.06.2024 in Meckenheim
20.06.2024 in Meckenheim
17.07.2024 in Schweinfurt
19.09.2024 in Schweinfurt
29.01.2025 in Passau
30.01.2025 in Regensburg
12.03.2025 in Dresden

Jetzt anmelden

Warnschild für eine Baustellensicherung

Trainingsinhalte

  • Sensibilisierung / Mängel, Risiken, Folgen
  • Grundlagen der Verkehrssicherung / rechtliche Grundlagen
  • Anwendungsgebiete
  • Schadenersatz nach §823 BGB
  • Einführung in die RSA 21
  • Grundbegriffe und Grundsätze
  • Verkehrszeichen / Verkehrssicherung- und Schutzmaßnahmen
  • Vertragsbedingungen und Sicherung von Arbeitsstellen
  • Verkehrssicherung nach ZTV-SA
  • Kurzzeit- und Langzeit-Arbeitsstellen
  • Konsequenzen aus der ZTV-SA
  • Umsetzung von Regeln und Musterplänen bei Arbeiten an Straßen
  • Arbeitssicherheit / Umweltschutz

Jetzt anmelden

Ihre Ansprechpartner