Ausbildung zum Brücken- und Portalkranführer

Führer von Brücken- und Portalkranen müssen nach der Unfallverhütungsvorschrift unterwiesen werden und ihre Befähigung nachweisen. Dieses Seminar dient zur Ausbildung in Theorie und Praxis nach DGUV 309-003 sowie DGUV Vorschrift 52 und 54.

Trainingsinhalte

  • BetrSichV
  •  Rechtliche Grundlagen
    - Grundsätze der Ausbildung DGUV Grundsatz 309-003
    - Winden, Hub- und Zuggeräte
    - Krane
    - Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
    - DIN-Vorschriften
  • Krantechnik
  • Kranbetrieb
  • Arbeitssicherheit
  • Wartungsarbeiten
  • Erfolgskontrolle in Theorie und Praxis

Termine

20.12.2022 in Schweinfurt 

21.02.2023 in Passau  

06.03.2023 in Dresden 

13.06.2023 in Dresden 

20.06.2023 in Passau 

11.09.2023 in Dresden 

28.11.2023 in Dresden  

Jetzt anfragen

Zielgruppe

Werkstattmitarbeiter und Kranbediener

Preis

170,- Euro zzgl. MwSt

Teilnehmerzahl

8 - 12 Teilnehmer

Dauer

1 Tag

Ihre Ansprechpartner

Jetzt anfragen