Ausbildung zum Brücken- und Portalkranführer

Führer von Brücken- und Portalkranen müssen nach der Unfallverhütungsvorschrift unterwiesen werden und ihre Befähigung nachweisen. Dieses Seminar dient zur Ausbildung in Theorie und Praxis nach DGUV 309-003 sowie DGUV Vorschrift 52 und 54.

Trainingsinhalte:

  • BetrSichV
  •  Rechtliche Grundlagen
    - Grundsätze der Ausbildung DGUV Grundsatz 309-003
    - Winden, Hub- und Zuggeräte
    - Krane
    - Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb
    - DIN-Vorschriften
  • Krantechnik
  • Kranbetrieb
  • Arbeitssicherheit
  • Wartungsarbeiten
  • Erfolgskontrolle in Theorie und Praxis

Zielgruppe:

Werkstattmitarbeiter und Kranbediener

Preis:

170,- Euro zzgl. MwSt

Teilnehmerzahl:

8 – 12

Dauer:

1 Tag

Termine:

Dresden

27.10.2022

08.12.2022

Ihre Ansprechpartnerin:

Sara Günther

Tel.: 0351/8830-181

E-Mail: sara.guenther@beutlhauser.de

Jetzt anfragen

    Mit Datenspeicherung einverstanden*
    Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten für die Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden.
    Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.