Abseilschulung

Die Berufsgenossenschaft schreibt es vor. Gemäß der Unfallverhütungsvorschrift (BGV A1 § 31) muss der Einsatz von Schutzausrüstung regelmäßig trainiert und geübt werden. Nur so können im Falle eines Falles Unfälle und Verletzungen vermieden werden.

Die Schulung erfolgt gemäß der Richtlinen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (BGR / GUV-R 199).

Wer sollte teilnehmen?

Alle, die ab einer Arbeitshöhe von 3 Metern mit Regalstaplern, Hochregalstaplern oder Kommissioniergeräten im Einsatz sind.

Welche Voraussetzungen muss ich für diese Schulung mitbringen?

Voraussetzung für die Abseilschulung ist die Ausbildungsstufe 2 - Zusatzausbildung für Hochregalstapler.

Welche Inhalte werden bei der Schulung vermittelt?

  • Rechtliche Grundlagen
  • Erklärung und Beschreibung der Notabseilvorrichtungen
  • Ausrüstungsumfang und Prüfung der Klassen
  • Lagerung und Wartung der Vorrichtungen
  • Bestimmungsmäßge Benutzung
  • Anlegen der Ausrüstung
  • Abseilvorgang in der Praxis
  • Durchführung der Rettung
  • Verhalten nach der Rettung
  • Übungen mit kompletter Ausrüstung

Wann und wo finden Schulungen statt und was kostet diese?

Schulungen finden vor Ort am Hochregal statt. Für Preise und Termine wenden Sie sich an Ihren persönlichen Kundenberater.

Ihre persönlichen Ansprechpartner
Foto

Service

Viola Wätzig
Serviceinnendienst

Tel: 0351/8830-238
Fax: 0351/8830-229

E-Mail

Foto

Service

Gordon Helemann
Innendienst Ersatzteilverkauf

Tel: 0351/8830-227
Fax: 0351/8830-239

E-Mail

Foto

Service

Theresa Schafberger
Serviceinnendienst

Tel: 09453/991-135
Fax: 09453/991-137

E-Mail

Foto

Service

Johannes Paul
Leiter Werkstatt

Tel: 09453/991-145

E-Mail

Foto

Service

Philipp Gruber
Innendienst Ersatzteilverkauf

Tel: 09453/991-164

E-Mail