29. September 2022 Interview, Beutlhauser-Gruppe

„Alles abschaffen, was die Menschen behindert”

Versuche nicht Menschen zu verändern, sondern verändere die Organisation. Menschen verhalten sich immer kontextabhängig, also so, wie es die Rahmenbedingungen im Unternehmen vorgeben. Wer sinnvolle Arbeit und weniger sinnlose Beschäftigung ermöglichen will, muss die Rahmenbedingungen im Unternehmen in den Blick nehmen und alles abschaffen, was Menschen daran hindert, zusammenzuarbeiten, frei zu agieren und Vollgas zum Kunden geben zu können.

Oliver Sowa, einer der drei Geschäftsführer von Beutlhauser, gibt im Interview mit Christoph Pause im aktuellen personalmagazin Aufschluss darüber, wie es Beutlhauser schafft.

Hier das komplette Interview: personalmagazin / Ausgabe 10/2022

Quelle: Personalmagazin, Ausgabe 10/2022, S.50-53, Autor: Christoph Pause - Chefredakteur HAUFE New Management, Fotos: Roderick Aichinger

Autor: Johannes Zloch

Zurück zur Übersicht