Neue Ausbildungsberufe ab 2021
7. Juli 2021 | Azubis

Neue Ausbildungsberufe ab September 2021

Aufgrund des stetig wachsenden Online-Geschäfts, stieg bei Beutlhauser der Bedarf an speziell im E-Commerce ausgebildeten Fachkräften an. Deshalb wird bereits seit 2018 am Standort Hutthurm der Beruf des Kaufmanns (m/w/d) für E-Commerce erfolgreich ausgebildet. Ab September 2021 wird dieser Ausbildungsberuf zusätzlich am Standort Hagelstadt ausgebildet.

Des Weiteren bietet Beutlhauser von nun an den Ausbildungsberuf zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik an. Grund hierfür ist der erhöhte Bedarf an ausgebildeten Mitarbeitern im Bereich des Hochbaus und im Elektronikbereich. Als Arbeitgeber ist es mittlerweile unumgänglich, Know-How schrittweise von innen heraus auf- und auszubauen, so wie es bei den bereits bestehenden Ausbildungsberufen bei Beutlhauser der Fall ist. Ziel ist es, jungen Leuten nicht nur eine Lehre in einem spannenden Arbeitsumfeld, sondern einen Ausbildungsplatz mit Perspektive zu bieten.

Ab September 2021 bildet die Beutlhauser-Gruppe in folgenden neun gewerblichen und kaufmännischen Berufen aus: