21. Januar 2021 | Beutlhauser-Gruppe

Personalisierte Schutzhelme für Mauss Bau

Mitarbeiterwertschätzung mit oberster Sicherheit kombinieren? Das war das Ziel einer vor kurzem durchgeführten Marketingaktion der Firma MAUSS BAU.
Im Zuge dieser Kampagne durfte Reidl als kompetenter Partner rund um das Thema Arbeitsschutz die Mitarbeiter der Firma MAUSS mit hochwertigen KASK Bauhelmen inkl. Zubehör wie Nackenschutz, Gehörschutz und Vollvisieren ausstatten. Neben dem Firmenlogo sollten die Helme zudem auch mit Mitarbeiternamen personalisiert und individualisiert werden. Jeder Mitarbeiter erhielt sein eigenes KASK-Paket (Helm, Nackenschutz, Vollvisier und einen Aktionsflyer) an seine Privatadresse gesandt.

 

Warum KASK Helme?

Die hochwertigen, aus dem Sportbereich bekannten Helme mit Visier zeichnen sich durch ihren hohen Tragekomfort sowie optimale Passform aus und erfüllen in der aktuellen Covid-19-Zeit eine zweifache Schutzfunktion: der gewöhnliche Schutz auf der Baustelle, aber auch eine Art Mund-Nasenschutz. Da an den Helmmodellen Plasma & Zenith ein Nackenschutz zum UV- Schutz angebracht werden kann und der Helm eine weitere Schutzfunktion erfüllt, wird die Aktion zudem von der BG Bau mit einer Förderung von bis zu 30 Euro bezuschusst. „Der Helm ist jetzt kein lästiges Muss mehr, sondern man trägt ihn gerne“, so die Resonanz der Mitarbeiter über die Aktion.

 

#helmeauf: Chance auf 500 Euro Gutschein

Abgerundet wurde das Projekt mit einer gelungenen Aktion: Unter dem Hashtag #helmeauf warb der dem Paket beigelegte Flyer um die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Der Mitarbeiter hatte die Möglichkeit, ein Bild mit Helm im hausinternen Yammer hochzuladen und hatte dadurch die Chance, einen Jochen Schweizer Gutschein in Höhe von 250 beziehungsweise 500 Euro zu gewinnen.
„Eine rundum schöne Kampagne, bei der wir sehr gerne mitgewirkt haben“, erklärt Katharina Obergroßberger-Weber, Abteilungsleitung Arbeitsschutz.