12. Februar 2021 | Beutlhauser-Gruppe

Technische Verstärkung für Auerbacher Bauhof

Fast wie an Weihnachten fühlten sich die Bürgermeister und Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Auerbach. Ausgeliefert wurde der neue Unimog, der künftig für geräumte Straßen, Sauberkeit und Ordnung in der Gemeinde sorgen soll.

Passend zur anstehenden Winter- und auch Schneesaison lieferte die Firma Beutlhauser einen neuen Unimog U427 an den gemeindlichen Bauhof aus. Dies freute neben Bürgermeister Gerhard Weber auch die Bürgermeisterkollegen Christoph Spann und Franz Strasser sowie die Mitarbeiter des Bauhofes, Manfred Kraus, Franz Süß und Helmut Maier.

Das 272 PS starke Gefährt verfügt über eine Winterdiensthydraulikanlage, zusätzlich für die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern, über einen Abbiegeassistenten, ein automatisiertes EAS-Getriebe, einem neuen Schmidt-Schneepflug und einem Edelstahl-Streuer von Gmeiner.

Mit diesem neuen Gefährt können alle allgemeinen kommunalen Aufgaben erledigt werden, erklärte Bürgermeister Gerhard Weber. In nächster Zeit wird er vor allem für den Winterdienst eingesetzt. Mit seinen sechs Zylindern hat der neue Unimog auch deutlich mehr Kraft und kann so die steilen Straßen zu den höhergelegenen Ortschaften besser räumen und den Vorgänger, das mittlerweile 20 Jahre alte Gemeindefahrzeug, entlasten.

(Quelle: Bianca Nickl)