23. September 2015 | Events

Erlebnistag der Firma Rösl

Das Bauunternehmen Rösl lud im September bereits zum fünften Mal in die Friedrichszeche in Regensburg-Dechbetten zum Erlebnistag der offenen Tür ein. Zum ersten Mal als exklusiver Baumaschinen- und Baugerätepartner beteiligte sich Beutlhauser mit einer Maschinen- und Geräteausstellung. Neben vielen anderen Attraktionen durften sich kleine und große Kinder an insgesamt 16 Kubota- und Liebherr-Baggern im Baggerbedienen unter fachgerechter Anleitung beweisen. Auch die Riesenhüpfburg in Form eines Liebherr-Radladers war eine tolle Attraktion und freute sich über regen Besuch. Insgesamt rund 15.000 Besucher strömten an diesem sonnigen Spätsommertag durch die Friedrichszeche und konnten sich somit auch am Ausstellungsstand von Beutlhauser über das Produktportfolio informieren. Ein Unimog war ebenso zu bestaunen wie zwei Linde- Stapler, Ammann-Verdichtungstechnik, Stihl-Geräte, ein Bell B30E-Dumper und vieles mehr. Auch eine Planierraupe der neuesten Generation Liebherr PR 736 LGP war im Live-Einsatz. Für das leibliche Wohl sorgte der Verein für Körperund Mehrfachbehinderte e.V. in Regensburg, zu dessen Gunsten auch sämtliche Erlöse flossen. Die Beutlhauser Niederlassung in Regensburg konnte mit tollem persönlichen Einsatz aller Beteiligten einen bleibenden Eindruck bei den Besuchern hinterlassen.

Autor: Alexander Wittl
Geschäftsbereiche: Baumaschinen, Baugeräte, Flurförderzeuge, Kommunaltechnik
Standort: Regensburg
TAGS Rösl