2. November 2015 | SMART SYSTEMS

Das Sixpack von Smart Systems

Was macht die Beutlhauser Produktpalette zukünftig so attraktiv und fit für die Zukunft? Es ist die Verschmelzung von Büro mit Baustelle, Maschine mit Intelligenz, alles intuitiv und praktisch – einfach SMART. Im Fokus der Beutlhauser Smart Systems Produkte und Dienstleistungen steht immer der Prozess beim Kunden und das Generieren von Mehrwerten durch den Einsatz digitaler Systemlösungen.

 

Maschinensteuerungen auf Planierraupen und Baggern ermöglichen den millimetergenauen Ein- und Ausbau von Baustoffen, bei schnelleren Arbeitszyklen und somit sinkenden Kosten. Ob 2D, 3D GPS oder Miete, der Beutlhauser Smart Systems Produktmanager berät den Kunden individuell nach Einsatz und Maschine, um für ihn die optimale Lösung zu bieten.
Telemetrie überträgt hierbei Daten in Echtzeit von den Maschinen in das Büro und gibt Aufschluss über den aktuellen Maschinenzustand und deren effizienten Einsatz. Prozesse werden messbar und transparent ohne, dass man direkt auf der Maschine sitzen muss. Ob Zugänge, Auslastung oder dynamische Einsatzplanung, das operative Flottenmanagement steigert die Sicherheit und Effizienz der Flotte. Das Smart Systems Flottenmanagement Portal gibt zusätzlich Aufschluss über alle Kosten, und das Standort übergreifend. Auch bei der Abrechnung und Nachweisführung unterstützt die Prozessdatenerfassung den Ablauf bis zur Rechungsstellung. Was wurde wann, wo und mit was für einem Anbaugerät an der Maschine gearbeitet, mit nur wenigen Klicks kann alles visualisiert werden. Zusätzliche Unterstützung liefern individuelle Softwarelösungen, welche genau auf Kunden Anwendungen  und Anforderungen angepasst werden können. Die eigene Beutlhauser IT-Abteilung liefert maßgeschneiderte Softwarelösungen, egal ob Mobile App für das Smartphone, betriebsübergreifende Software oder Web-Applikationen. Im Lager der Zukunft übernimmt die Automatisierung schon heute stetig wiederholende Prozesse, schont und entlastet dabei den Menschen. Doch nicht nur im Lager, sondern auch die Baustelle von Morgen wird Stück für Stück automatisierter. Die Spezialtiefbaulösungen sind hier ein Paradebeispiel für Prozessoptimierung und Systemlösung aus dem Hause Beutlhauser.