1. Februar 2020 | Beutlhauser Erlebnistag

Nivellier- und Lasertage 2020

Nivelliertag – Baugeräte Aktionstag – Saisonstart. Verschiedene Namen für ein traditionelles Event der Beutlhauser-Gruppe. Auch in diesem Jahr fanden den ganzen Januar über wieder die Aktionstage an den Beutlhauser Baumaschinen- und Baugerätestandorten statt. Diese haben sich im Laufe der Jahre immer mehr zu einem anerkann- tenEvent entwickelt, auf welchem Beutlhauser sich mit Lieferanten, Partnern, Produkten und den Geschäftsbereichen der Unternehmensgruppe präsentieren kann.

Wie im letzten Jahr zog der kostenlose Extra- Service der Überprüfung von Nivellier- und Lasergeräten viele Kunden an allen Standorten an. Insgesamt über 1.800 überprüfte Vermes-sungsgeräte, zahlreiche neuerteilte Aufträge aus allen Beutlhauser-Geschäftsbereichen und eine gute Stimmung bei Kunden, Ausstellern, Besu- chern und natürlich den Mitarbeitern, haben alle positiv in das Jahr 2020 starten lassen. Präsentationen, Infostände und Vorführungen des umfangreichen Produktprogrammes der Marken Ammann, Dewalt, Husqvarna, Dolberg, Lissmac, Atlas Copco und weitere begeisterten alle anwesenden Kunden – vom Garten- und Landschaftsbau über den Hoch- und Tiefbau bis hin zum Baugewerbe.

Live-Vorführungen von Beutlhauser Smart Systems mit einem Raupenbagger am Schotterhaufen und ein Avant-Parcours, bei dem jeder selbst testen und fahren durfte, zeigten anschaulich die Anwendungsvielfalt und Vorteile der intelligenten Produkte.

Der German Design Award Gewinner OneStop Pro® war an allen Standorten mit einem Infostand

vertreten und informierte Kunden mit Fachvorträ- gen über die innovative All-in-One-Lösung. Die Produktspezialisten Micha Glück und Jan Knott konnten im persönlichen Kundengespräch über- zeugen und berieten Interessenten zur Cloud- Lösung. Dies wurde durch das Reidl-Team, das an seinem Infostand zum eigens ausgearbeiteten Arbeitsschutzmanagement-Konzept und Arbeitssicherheit im Allgemeinen informierte, abgerundet. Außerdem wurden der Einsatz und die Produktvielfalt von Sicherheitsschuhen demonstriert und im persönlichen Gespräch die Online- Lösung zur verlängerten Kleiderkammer erklärt.

Besuch gab es in diesem Jahr nicht nur von altbekannten Gesichtern, sondern auch einem neuen, das Beutlhauser beim Einstieg in die Social Media Welt unterstützt. Ein Influencer aus dem Bereich Baumaschinen / Baugeräte besuchte den Passauer Standort und ließ sich dabei unter anderem die Beutlhauser Historie von Gisbert Burgstaller und branchenspezifisches Fachwissen näherbringen. Lassen Sie sich selbst überzeugen auf seinem Instagram-Account faszinationbaumaschinen.

Für das leibliche Wohl wurde an allen Standorten bestens gesorgt, wodurch von ganz alleine sehr gute Gespräche zwischen Kunden, Mitarbeitern und Herstellern entstanden und das ein oder andere Geschäft abgeschlossen werden konnte.

Ein besonders großes Dankeschön geht an alle, die in diesem Jahr mit dabei waren. Das gesamte Team freut sich bereits auf den nächsten Jahresbeginn.