16. April 2015 | Service

Service-Einsatz in Norwegen

In Bergen baut die Sersa Dresden ein neues Straßenbahnnetz auf. Dazu sind zwei Liebherr Zweiwegebagger A 900 C ZW im Einsatz. Aufgrund der hohen Kundenzufriedenheit beauftragte der Kunde Beutlhauser zur Durchführung der notwendigen Inspektionen und Reparaturen an diesen beiden Maschinen. Da Norwegen kein EU-Land ist, gelten bei der Einreise verschärfte Zollbedingungen. Deshalb musste diese Reise durch Einsatzleiter Nico Große präzise vorbereitet und geplant werden. Es waren neben einem sogenannten Carnet (Zollerklärung für die Einfuhr) auch weitere Behördengänge notwendig. „Am Ende hat sich für Carl Beutlhauser Baumaschinen der Aufwand gelohnt und wir konnten diesen anspruchsvollen Auftrag zur Zufriedenheit unseres Kunden Sersa Dresden ausführen.“ so Frank Iltzsche.