5. August 2015 | Vertrieb

Kabinendumper von Wacker Neuson

Seit Herbst letzten Jahres helfen zwei Wacker Neuson Dumper 3001 auf den beiden großen Nürnberger Friedhöfen (Südfriedhof 63 Hektar Fläche und Westfriedhof circa 40 Hektar Fläche) beim Materialtransport. Die Friedhofsverwaltung setzt die beiden Dumper zum Materialtransport über mehrere hundert Meter, von den Grabstellen zu den Sammelstellen ein. Der knickgelenkte Dumper ermöglicht durch seine Wendigkeit ein problemloses Befahren der engen Friedhofswege. Der 3001 ist das Topmodell seiner Klasse. Mit drei Muldenarten (inkl. niedriger Auskipphöhe) ist er äußerst flexibel. Ein wartungsarmer Allradantrieb ermöglicht schnelle Fahrten bis zu 25 km/h Fahrgeschwindigkeit. Zudem überzeugt er mit großer Bodenfreiheit und exzellenter Geländegängigkeit. Die Kabine macht den Wacker Neuson 3001 zu einem echten Ganzjahresfahrzeug mit viel Fahrkomfort. Dessen robuste Verarbeitung als Baustellenfahrzeug war ein weiterer Pluspunkt bei der Anschaffung. Das Preis-Leistungsverhältnis gab letztlich den Ausschlag für ein Baufahrzeug aus dieser Serie.