11. Mai 2015 | Events

Filip Sile Gonzales ist neuer Regionalmeister im Staplerfahren

Am Ende entschieden die besseren Nerven: Filip Sile Gonzales (SYNCREON Deutschland GmbH, Neutraubling) ist Regionalmeister im Staplerfahren in Ostbayern. Er setzte sich bei der regionalen Meisterschaft der Staplerfahrer, die am 11. Mai in Hagelstadt bei der Carl Beutlhauser Kommunalund Fördertechnik ausgetragen wurde, gegen 134 starke Konkurrentinnen und Konkurrenten durch. Den zweiten Platz belegte sein Kollege Nick Dachs. Benjamin Franz aus Neustadt a.d. Donau (SMP Deutschland GmbH, Neustadt) sicherte sich Rang drei. Diese Platzierung ermöglicht allen dreien den Start beim deutschlandweiten Finale des StaplerCup, das vom 17. bis 19. September 2015 in Aschaffenburg ausgetragen wird. Mit sicherem Auge und ruhiger Hand hatte Sile Gonzales seinen Erfolg eingefahren. Fünf aus dem Arbeitsalltag abgeleitete Parcoursaufgaben waren zu meistern gewesen, bei denen mit Gabel- oder Schubmaststaplern in präziser Millimeterarbeit manövriert, rangiert und Transportgut exakt platziert werden musste.

„Das war ein absolut nervenaufreibender Wettbewerb. Ich bin so stolz, dass ich der beste von allen diesen starken Fahrern hier bin“, resümiert Filip Sile Gonzales von der obersten Stufe des Siegertreppchens aus. Rund 600 Zuschauer, Fans und Familien hatte der 12. Beutlhauser StaplerCup nach Hagelstadt gelockt, die nicht nur den spannenden Wettbewerb verfolgten, sondern auch ein abwechslungsreiches Familienprogramm mit vielen Mitmachaktionen, Informationsständen und Live-Vorführungen erlebten.