25. Mai 2020 | Vertrieb

Mehr als ein Anhänger – Wershofen Garten fährt den REBU 300

Als Garten- und Landschaftsbaubetrieb mit Sitz im Ahrtal in der Nähe von Bonn kümmert sich Wershofen Garten seit über 30 Jahren um Planung, Konzept und Umsetzung diverser Aufgabenbereiche im Garten- und Landschaftsbau.

Auf der Suche nach einem Allround-Anhänger, der nicht nur eine hohe Nutzlast aufweist, sondern gleichzeitig viel Platz für Werkzeug, Maschinen und Material bietet, wurde Wershofen Garten durch Beutlhauser auf den REBU 300 der Firma RUBAG aufmerksam.

Da Wershofen Garten schon seit einigen Jahren eine enge, zuverlässige Geschäftsbeziehung mit Beutlhauser in Meckenheim pflegt und deren umfassendes Know-how gerade in den Bereichen Baumaschinen und -geräte sowie dem Profil-Baushop zu schätzen weiß, wurde ein Anhänger gefunden, der den Anforderungen von Wershofen Garten entspricht.

Durch die geographische Nähe zu Beutlhauser in Meckenheim ist eine Unterstützung in allen technischen Fragen jederzeit gewährleistet. Zudem besteht ein enger Kontakt zum persönlichen Kundenberater Bastian Küpper, der auch bei anspruchsvollen Fragen, wie der Überführung eines Fahrzeugs aus der Schweiz, mit Rat und Tat zur Seite steht.

So wurde der REBU 300 der Firma Rubag mit Sitz in der Schweiz ausgewählt, der abgesehen von Platz und Nutzlast, als Besonderheit über eine kombinierte Tür/Rampe verfügt, sodass der Anhänger auch mit Kleinmaschinen wie Rüttelplatten oder kleinen Raupenkarren beladen werden kann. Außerdem sorgen eine große Dachreling sowie eine Dachbox für noch mehr Stauraum.
Diese Funktionen ersetzen einen, mit höherem Transportaufwand verbundenen, stationären Baucontainer.