23. April 2020 | Intern

Ausbilderrunde in Dresden

„Um unseren Unternehmensnachwuchs zu sichern, liegt uns eine hochwertige Ausbildung sehr am Herzen“, so Maximiliane Preiß, Personalleiterin bei Beutlhauser.

Eine wesentliche Rolle, in diesem wichtigen Lebensabschnitt der jungen Menschen, spielen dabei die Ausbilder, die den Azubis nicht nur fachlich, sondern vor allem auch als persönlicher Ansprechpartner zur Seite stehen. Um die Ausbildungsqualität stetig zu erhöhen, finden jährliche Ausbilderrunden mit allen Ausbildern der Beutlhauser-Gruppe statt. Die diesjährige Ausbilderrunde wurde im Juni in Dresden durchgeführt.

Der Großteil der Ausbilder reiste bereits am Vorabend an, um abseits des Arbeitsalltages in lockerer Runde bei einem karibischen Kochkurs, mit anschließendem Abendessen zusammen zu kommen. Bei der Ausbilderrunde selbst, lag der Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch und dem Sammeln neuer Ideen im Bereich der Ausbildung.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Ausbildungsveranstaltungen im Jahr 2018, wie dem Beutlhauser Erlebnistag in Passau, dem AzubiAusflug zur GaLaBau sowie den Azubi-Veranstaltungen im Herbst 2018, wurde gemeinsam über die große Bedeutung der Ausbildung gesprochen und inwieweit die Personalabteilung die Ausbilder dabei unterstützen kann, eine hochwertige Ausbildung zu gewährleisten.

Des Weiteren wurden verschiedene organisatorische Themen, wie die Planung der Azubi- Veranstaltungen 2019 sowie die Pläne zur Azubi-Gewinnung 2020 besprochen. Wesentliche Neuerungen sind, dass alle Ausbildungsstellen künftig über das Online-Portal Azubiyo beworben werden und dass die Ausbildungsvergütung ab dem neuen Ausbildungsjahr angehoben wird. Im Zuge der Planung des Beutlhauser Akademie Katalogs 2020 wurden außerdem Themen und Seminarideen für die Azubis und Ausbilder gesammelt.