23. März 2020 | Events

Beutlhauser auf der Rottalschau in Karpfham

Beutlhauser stellte zum sechsten Mal auf der diesjährigen Rottalschau in Karpfham bei Bad Griesbach vom 30. August – 03. September 2019 aus und begeisterte wieder einmal seine Besucher. Die 600 Quadratmeter große Messefläche wurde genutzt, um den Interessenten einen Einblick in die Leistungsfähigkeit und das Produktportfolio von Beutlhauser zu geben.

Die größte Änderung im Vergleich zum Vorjahr fand jedoch im Organisationteam statt. Die Organisation wurde von Christian Aulinger und Alexander Ciesla an Christian Plettl übergeben. „Für die gute Zusammenarbeit möchte ich mich hierzu bei allen Kollegen recht herzlich bedanken. Ein großer Dank auch an unseren Franz Brunner sowie an Jonas Kasberger. Ohne diese hätte die Ausstellung nicht stattfinden können“, so Plettl.

Die Produktausstellung von Beutlhauser umfasste neben den Liebherr L1-24, T36 und L506 auch Kubota-Maschinen sowie Avant und Mercedes Unimog Produkte. So konnte man sich über die neuesten Trends informieren und auf dem Fest die bayerische Gemütlichkeit genießen.

Die Rottalschau läuft zeitgleich mit dem großen traditionellen bayerischen Karpfhamer Fest und entwickelt sich durch die jährliche Steigerung der Messeteilnehmer zu einer der bedeutendsten landwirtschaftlichen Ausstellungen im deutschen Raum. Hierfür nehmen die Besucher auch gerne Anfahrtszeiten von drei bis vier Stunden in Kauf. Ebenfalls wird die Messe sehr gut von den Nachbarn aus Österreich und Tschechien angenommen. 600 Firmen aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland zeigen auf 66.000 Quadratmeter Freigelände mit 7.000 Quadratmeter Hallenfläche eines der größten Angebote in Süddeutschland für Landwirtschaft,
Gewerbe und Verbraucher.