5. September 2019 | Beutlhauser-Gruppe

Die digitale Welt der Werkzeuge und Kleingeräte

Um das Kaufen von Kleingeräten und Werkzeugen so angenehm wie möglich zu gestalten, hat das Unternehmen Reidl der Beutlhauser-Gruppe aus Hutthurm ein digitales Bestellsystem programmiert. Niedrige Transaktionskosten und mehr Komfort für den Kunden stehen dabei im Vordergrund.

Das bereits seit 2005 im E-Commerce tätige Unternehmen Reidl GmbH & Co. KG ist ein Vorreiter der Digitalisierung im Bereich der Kleingeräte und Werkzeuge. Gegründet wurde Reidl im Jahr 1992 und zum 1.01.2018 durch die Beutlhauser Gruppe übernommen. Zusätzlich zum regionalen Standort in Hutthurm betreibt Reidl nun seit fast 15 Jahren einen erfolgreichen Webshop für Handwerkzeuge, Geräte, C-Teile-Management und Arbeitsschutz. Bei der Gründung des Onlineshops gehörte Reidl zu den Pionieren der Branche. Dabei bietet der digitale Fachhändler für den professionellen Handwerks- und Industriebedarf jedoch mehr als einen gewöhnlichen Webshop.

Scan2Order

Der vereinfachte Kauf- und Nachbestellprozess macht den Unterschied. Neben der bekannten Funktion Einkaufswagen ist im angelegten Kundenkonto eine Merkliste zu finden. Diese Merkliste beinhaltet alle bereits gekauften oder für die Zukunft gemerkten Artikel. Für einen guten Überblick sind die Artikel nach Produktgruppen gegliedert. Die Merkliste kann der Nutzer des Kontos selbst mit Artikeln befüllen. Wenn bei der Auswahl von über 350.000 Artikeln im Shop fachlicher Hilfe Bedarf besteht, steht ein Fachberater zur Verfügung. Nachdem alle für den Kunden wichtigen Artikel in die Merkliste aufgenommen wurden, beginnt der verschlankte Bestellprozess. In der gedruckten Version der Merkliste ist jedem Produkt ein Barcode zugeteilt. Wird ein Artikel neu benötigt, scannt der Kunde mit einem Scangerät der Firma Zebra oder mit der Android Reidl Shop App den benötigten Barcode ein und kann das benötigte Produkt direkt in den Warenkorb legen. Der Reidl-Shop kann neue Produkte, die technisch zum bereits bestehenden Artikel des Kunden passen, in seine Merkliste legen und hilft, Sets zu kreieren. So werden Fehlkäufe vermieden und Zeit gespart. Der digitale Fachhändler bietet hier seinen Kunden eine Lösung für ein altbekanntes, zeitaufwendiges Problem.

Konfigurator

Weitere Besonderheit des Reidl Webshops ist die Möglichkeit, ein individuelles Elektrowerkzeug von Bosch zu konfigurieren. Dies ist ein Konzept, welches in der Art in Deutschland komplett neu ist. Anhand eines gewählten Produkts werden die passenden Akkus, Zubehöre und der Service angeboten. Individuell je nach Gebrauch kann ein passendes Paket zusammengestellt werden.

Geliefert werden Produkte aus dem Onlineshop deutschlandweit mit einer effektiven Lieferzeit von 1-2 Tagen. Durch die Zugehörigkeit zur Beutlhauser-Gruppe ist Reidl an allen Beutlhauser Baugeräte Standorten durch Außendienst Mitarbeiter vertreten. Weiter ergänzt Reidl Beutlhauser durch den Verkauf der Produkte an Privatkunden, wobei hier die Nähe zum Kunden immer an erster Stelle steht.

Quelle: http://bit.ly/beschaffungsdienst_galabau