Richard Schulz verstärkt Dumperflotte mit drei Bell B45E
12. August 2019 | Vertrieb

Richard Schulz verstärkt Dumperflotte mit drei Bell B45E

Die Firma Richard Schulz Tiefbau GmbH, Niederlassung Schwarzheide, ist ein Tiefbau-Unternehmen, das im Straßen- und Infrastrukturbau sowie bei der Sanierung der Resttagebaue der Lausitz tätig ist. Für diverse Bauvorhaben im Raum Cottbus, die mit größeren Erdbewegungen verbunden sind, hatte das Unternehmen ab April 2017 zwei neue Bell Dumper B45E gemietet. Die Maschinen waren hauptsächlich bei der Gestaltung des entstehenden Cottbuser Ostsees im Einsatz.

Seit Januar 2019 sind die beiden Maschinen bei den Bauvorhaben „Erdbau und Fallgewichtsverdichtung nordwestliche Innenkippe Tagebau Jänschwalde“ eingesetzt. Hier müssen unter anderen 2,1 Mio. m³ Boden, 450 Tm³ Grubenteich, 4,6 km Straßen und Wege und 180 Tm³ mittels Fallgewichtverdichtung – mit Liebherr HS895 durch Nachauftragnehmer V&C Metzner GmbH – bearbeitet werden.

Aufgrund der guten Erfahrungen mit den Maschinen und mit der Firma Beutlhauser hat Richard Schulz Tiefbau die beiden Bell Dumper B45E zum 1. April 2019 übernommen. Die Mitarbeiter auf der Baustelle überzeugte der hohe Fahrkomfort, die niedrigen Geräuschemissionen, die Geländegängigkeit auf Sand und die Kraft beim Abkippen von schweren Materialien.

Seit Anfang Juni wird der dritte Bell B45E auf derselben Baustelle eingesetzt.