24. April 2019 | Beutlhauser-Gruppe

Frischer Wind bei den Servicetagen in Weimar und Eisfeld

Mit Unterstützung der Partner AEBI Schmidt, Dücker, Hiab und Mulag wagten sich die Teams um Thomas Döbel, Werkstattleiter Weimar und Matthias Heyn, Werkstattleiter Eisfeld in diesem Jahr an ein neues Konzept bei den diesjährigen Servicetagen. An jeweils nur einem Tag – am 16. April in Weimar und am 18. April in Eisfeld – konnten sich Kunden, Interessierte und Freunde des Unimog über die Neuerungen bei Mercedes Benz und den Anbaugeräteherstellern informieren. Mulag und Dücker präsentierten jeweils das Neuste aus der Sommerdiensttechnik mit Live-Demonstrationen. Viele Besucher nutzten auch die Möglichkeit einer Probefahrt mit einer Swingo aus dem Hause AEBI Schmidt. Der schwedische Hersteller Hiab überzeugte mit einem Arbeitskran und dem Aufzeigen der dazugehörigen Einsatzmöglichkeiten. An allen Tagen waren die zuständigen Gebietsbetreuer der Hersteller auch vor Ort und zeigten sich sehr erfreut, über die vielen interessierten Besucher sowohl in Weimar, als auch in Eisfeld.

Die Verkaufsberater Heino Pfauch und Ludwig Rabe zeigten zudem an allen Standorten interessante und attraktive Finanzierungs-, Leasing- und Mietmöglichkeiten für Kommunalfahrzeuge auf. Claus Artmayer, Leiter des Geschäftsbereichs Kommunaltechnik, freute sich über den regen Besucherandrang und das Interesse in Thüringen an Unimog und Beutlhauser.

Save the Date: Servicetage Kulmbach am 17. September 2019.