18. Oktober 2018 | Vertrieb

Innovation. Technik. Design.

…so buchstabiert man Erfolg bei ITD. Die ITD GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen im Geschäftsfeld der Elektromedizintechnik. Seit über 20 Jahren entwickelt, produziert und vermarktet das Unternehmen medizinische Halterungen und Gerätewagen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Medizintechnik.

Die ITD GmbH bietet eine breite Produktpalette stationärer und mobiler Geräteträger sowie ein ausgereiftes Zubehörprogramm. Die durchgängige modulare Bauweise aller Komponenten erlaubt dabei noch mehr Flexibilität bei der Produktgestaltung. So erarbeiten bei der ITD die Produktspezialisten zusammen mit den Kunden individuelle Produktlösungen, die das Unternehmen zum Marktführer in Europa machen. Zu den Kunden der ITD GmbH zählen heute namhafte internationale Unternehmen ebenso wie die Fachhändler vor Ort.

ITD GmbH agiert an drei Standorten in Deutschland, nämlich Johanniskirchen, Unterhaching, Egglham und zusätzlich in Australien, China und Großbritannien sowie in den USA. Die verschiedenen Standorte erfordern eine straff organisierte Logistik, um die Kunden rechtzeitig mit den Qualitätsprodukten zu beliefern. In diesem Jahr konnten weitere Verbesserungen der Arbeitsabläufe am neubezogenem ITD-Produktionsstandort Egglham in Kooperation mit Beutlhauser stattfinden. Beutlhauser konnte schon in Johanniskirchen diverse Lösungen mit individuellen Linde-Fahrzeugen anbieten und umsetzen. Bei der Neuausrichtung am Standort Egglham nahm Ferdinand Urlbauer, Leiter der Materialwirtschaft bei ITD, die Unterstützung des Intralogistikspezialisten von Beutlhauser, Sebastian Maurer, in Anspruch. Auf einer Fläche von etwa 5.000 qm müssen hier die Abteilungen Warenannahme, Wareneingangskontrolle, Warenlager, Montage, Verpackung, Versandlogistik, Produktionsplanung und Disposition für reibungslose Abläufe und hohe Qualität sorgen. Durch eine intensive Planungsarbeit wurden gemeinsam mit Xaver Eggerstorfer, Sicherheitsbeauftragter bei ITD, und Renate Kirchner, Lagerleiterin bei ITD, dazu Lösungen konzipiert und umgesetzt.

Um das Optimum für die Logistik zu erreichen, wurden zwei Linde-Hochhubwagen mit Aufstiegsplattform und drei Linde-Schubmaststapler ausgeliefert. In diesem Zusammenhang wurden von Beutlhauser noch diverse Fachbodenregale eingeplant. Damit generiert man sowohl in der Produktion eine optimale Versorgung, kann aber auch eine optimale Auslieferkette für die Kunden von ITD gewährleisten.

„Der Mensch im Mittelpunkt“, so beschreibt ITD Ihre Firmenphilosophie. Mit der logistischen Ausrichtung hat man auch hier wieder dafür gesorgt, den Kunden und somit Menschen zeitnah und in bester Qualität zu beliefern.

 

Autor: Markus Gärtner
Geschäftsbereich: Flurförderzeuge
Standort: Hagelstadt