29. August 2018 | Azubis

Azubi-Blog #3: Beutlhauser Erlebnistag 2018 in Passau – Wir geben Schülern einen Einblick in unseren Ausbildungsalltag!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Juli fand in unserer Firmenzentrale in Passau der Beutlhauser-Erlebnistag statt. An diesem Tag erhielten ca. 150 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern und Lehrer bei verschiedenen Aktionen von uns den Einblick in den Arbeits- und Ausbildungsalltag bei Beutlhauser. Anders als in den Jahren zuvor wurde die Veranstaltung in diesem Jahr als eine Art „Tag der offenen Tür“ gestaltet, an dem es nicht ein starres Programm für eine komplette Schulklasse, sondern je nach Interessensgebiet frei wählbare Aktionen gab. Neben einer Präsentation der Firma und der Ausbildungsberufe, konnten die Besucher die Firmenzentrale bei einem von uns geführten Rundgang näher kennenlernen und beim „Speed-Dating“ mit unseren Ausbildern und uns Azubis ins Gespräch kommen.

In der Werkstatt konnten die Jugendlichen beispielsweise beim Biegen eines Schweißdrahtes, der Fehlerdiagnose an einem Liebherr Radlader L576 oder dem Elektronik-Übungsaufbau den Ausbildungsberuf des Land- und Baumaschinenmechatronikers in der Praxis kennenlernen. Ein besonderes Highlight waren hier für Klein und Groß der Hindernisparcours mit dem Brücken- und Portalkran sowie der „Heiße Draht“ mit dem Mini-Bagger.

Bei der Vorführung einer Warenkommissionierung, einer Produktpräsentation und eines Verkaufsgesprächs durften unsere Gäste außerdem in einen Teilbereich der kaufmännischen Ausbildung schnuppern. Einen Eindruck von dem ab 2018 neu angebotenen Ausbildungsberuf des Fachinformatikers konnte man sich bei einem Besuch der IT-Abteilung verschaffen.

Um die Azubi-Gewinnung auch an den anderen Standorten zu fördern, ist ein solcher Erlebnistag ebenso in den Niederlassungen Hagelstadt, Nürnberg und Dresden in Planung.