Hochhubwagen Linde L16 von Beutlhauser bei der Herbert Bauer Gmbh & Co KG
6. November 2017 | Vertrieb

Partnerschaft überzeugt

Die Firma Herbert Bauer ist eines der führenden Unternehmen in Deutschland, wenn es um Oberflächenbehandlung in High-End- Qualität geht. Eine langjährige Partnerschaft mit Beutlhauser wird weitergeführt.

Herbert Bauer GmbH & Co. KG in Obernzell bei Passau wurde im Jahr 1950 gegründet und ist seit 2016 ein Mitglied der international tätigen KFB-Gruppe (ca. 600 Mitarbeiter an sechs Standorten). Seit dem hat sich das Unternehmen vom Ein-Mann-Betrieb zu einem modern aufgestellten Dienstleistungs- und Industrieunternehmen entwickelt. 400 bestens ausgebildete und hoch engagierte Mitarbeiter verarbeiten am Standort im niederbayerischen Obernzell und Winterberg (Tschechien) täglich bis zu 400 Tonnen Material. Erst durch die individuell spezifische Oberflächenveredelung erhalten Bauteile aus Metall die gewünschten Eigenschaften für den erfolgreichen Einsatz in der Praxis. Dabei kommen elektrolytische Verfahren ebenso zur Anwendung wie chemische oder organische Methoden. Die Verbindung aus langjähriger Erfahrung auf diesem vielschichtigen Gebiet und präzisem Wissen über die zur Verfügung stehenden Techniken und Verfahren macht Herbert Bauer zum starken Partner in allen Fragen rund um die Oberflächenveredelung.  Herbert Bauer ist nicht nur leidenschaftlicher Spezialist, wenn es um die Themen Galvanik und Oberflächenbehandlung geht, sondern stellt auch die dazugehörigen Bauteile her. Bauer´s mechanische Fertigung verfügt über einen modernen, CNC-gesteuerten Maschinenpark zur Herstellung hochwertiger Komponenten, die der Kunde fix und fertig veredelt zum direkten Einbaugeliefert bekommt. Auch just in time.
Auch im Bereich der Logistik optimiert sich Herbert Bauer permanent und stellte auch in diesem Jahr die Aufgabe an Beutlhauser. Beim letzten Projekt wurden die damaligen LINDE Diesel-Stapler auf die Antriebsvariante Treibgas umgestellt und somit wirtschaftlicher betrieben. Dieses Konzept wurde erneut auf den Prüfstand gestellt. Aufgrund des harten Einsatzes bei Herbert Bauer und die Forderung einer hohen Verfügbarkeit ließen Eva Stemplinger, Gruppnleiterin Einkauf bei der Herbert Bauer GmbH & Co. KG, und Marco Anetzberger, Verkaufsberater bei Beutlhauser, wieder zum Entschluss kommen, dass Treibgas auch weiterhin die optimale Antriebsart bei Herbert Bauer ist. Die 8 LINDE Treibgas-Stapler wurden bereits ausgeliefert.

Nun stand auch der Austausch der Lagertechnik-Fahrzeuge an. Der Anspruch war auch hier sehr hoch. Wesentlicher Unterschied zur alten Flotte sind die schwere Belastung der Fahrzeuge und somit höhere Betriebsstunden. Die 27 neuen Fahrzeuge von LINDE, Baureihe 1173, konnten bei einem Test auch Herbert Bauer überzeugen. In diesem Zug wurde auch das Servicekonzept optimiert und bessere Reaktionszeiten können realisiert werden. Dies spart nicht nur Servicekosten, sondern vor allem Ausfallzeiten beim Kunden.

Die langjährige Partnerschaft und vor allem konstruktive und lösungsorientierte Zusammenarbeit von Herbert Bauer und Beutlhauser machen sich bezahlt. Konzepte werden mit neuen Technologien wirtschaftlich neu betrachtet. Aber auch der Umweltfaktor spielt für Herbert Bauer eine wesentliche Rolle. Dieser Herausforderung sind beide Unternehmen auch bei dieser Flotte nachgekommen.

 

 

Hochhubwagen Linde L16 von Beutlhauser bei der Herbert Bauer Gmbh & Co KG
Neue Hochhubwagenflotte mit Linde L16 von Beutlhauser bei der Herbert Bauer Gmbh & Co KG