Linde H45T Gaberlstapler von Beutlhauser bei Benteler
6. November 2017 | Vertrieb

BENTELER steht für Kontinuität und Fortschritt

Beutlhauser arbeitet seit Jahren mit dem Standort in Schwandorf zusammen. In diesem Jahr war es erforderlich die Antriebsart auf den Prüfstand zu stellen.

 

BENTELER schafft Lösungen, die den Unterschied machen – und das für die Kunden, Mitarbeiter und die Gesellschaft. Mit rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 153 Standorten in 40 Ländern steht die BENTELER-Gruppe für herausragende Material-, Fertigungs- und Technologiekompetenz.
Kontinuierlicher Fortschritt durch neue Werkstoffe, Technologien und Produkte sowie langfristiges, profitables Wachstum sind die tragenden Säulen der 140-jährigen Erfolgsgeschichte der BENTELERGruppe, die sich in vierter Generation in Familienbesitz befindet.

Die Division BENTELER Automotive bietet in fast allen Märkten weltweit Entwicklung, Produktion und Services vor Ort an – stets mit dem Fokus auf Qualität, Sicherheit und Effizienz. Zu den Produkten zählen unter anderem Komponenten und Module für Fahrwerk, Karosserie, Motor und Abgassysteme.
Das Portfolio von BENTELER bietet außerdem die relevanten Komponenten, um das Zukunftsthema Elektromobilität in den Bereichen Engineering, Produktion und dem finalen Zusammenbau voranzutreiben. Die Kunden sind nahezu alle großen Fahrzeughersteller. In enger Zusammenarbeit mit ihnen setzt das Unternehmen auf Basis ihrer Gesamtfahrzeugkompetenz neue Ideen und Lösungen erfolgreich um. Mit 72 Werken in insgesamt 25 Ländern und 24.000 Mitarbeitern verfügt BENTELER Automotive über ein internationales Produktionsnetzwerk, das kontinuierlich erweitert wird. Kontinuierlicher Fortschritt durch neue Werkstoffe, Technologien und Produkte sowie langfristiges, profitables Wachstum sind die tragenden Säulen der 140-jährigen Erfolgsgeschichte der BENTELER-Gruppe, die sich in vierter Generation in Familienbesitz befindet.

Auch bei der Beschaffung der Flurförderzeuge achtet das Unternehmen auf die Mitarbeiter. Die Linde Fahrzeuge laufen bis zu 4.000 Betriebsstunden im Jahr. Daher war es für Georg Hölzl, Warehouse Manager bei BENTELER im Werk Schwandorf, klar, dass die Fahrzeuge nach den neusten ergonomischen Gesichtspunkten ausgestattet werden. Ein Komfortsitz mit Schwenkmöglichkeit, um die Verwindungen der Wirbelsäule zu verringern, Vollkabine mit Klimaanlage sind hier die wesentlichen Parameter, um den Mitarbeitern ein komfortables und ermüdungsfreies Arbeiten zu bieten. Im Vorfeld erstellte der Beutlhauser Life-Projektleiter Lars Kynast eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung im direkten Vergleich zu dem aktuellen Treibgaskonzept. Die Alternative waren elektrische Linde Frontstapler. Hier wurden alle relevanten Faktoren betrachtet: Nicht nur die reinen Energiekosten, sondern auch Tank- und Ladeintervalle, unterschiedliche Investitionskosten sowie Wechsel- und Tankzeiten. Somit konnte Lars Kynast Herrn Hölzl eine Gesamtbetrachtung aufzeigen. Hier hat sich gezeigt, dass die wirtschaftlichere Lösung für Benteler am Standort Schwandorf der Treibgasstapler ist und nicht die elektrisch angetriebenen Fahrzeuge.
Vor allem stand hier im Fokus, dass BENTELER auch weiterhin seinen hohen Anspruch an die Lieferbereitschaft für ihre Kunden halten und verbessern will.

Natürlich prüfte Herr Hölzl auch noch andere Anbieter. In der Gesamtbetrachtung konnte Beutlhauser letztendlich aber überzeugen. Die Linde Fahrzeuge der neuesten Generation überzeugten schon nach kurzem Einsatz mit hoher Agilität bei sehr feinfühligem Fahr- und Verladeeigenschaften. In Verbindung mit dem Komfortsitz waren die Fahrer auch sehr mit den Linde Fahrzeugen zufrieden. Bei 4.000 Betriebsstunden im Jahr ist es natürlich auch zwingend erforderlich, dass die Fahrzeuge absolut zuverlässig funktionieren und im Falle eines erforderlichen Serviceeinsatzes, eine schnelle Reaktionszeit von Beutlhauser gewährleistet wird. Durch die langjährige Partnerschaft zwischen BENTELER und Beutlhauser war die sehr hohe Serviceverfügbarkeit bekannt und das Service-Team von Beutlhauser konnte auch für die Zukunft überzeugen.

Die fünf gelieferten Linde Treibgas-Stapler in Verbindung mit einem lückenlosen Servicekonzept von Beutlhauser wird die Partnerschaft BENTELER und Beutlhauser sicherlich auch in Zukunft noch enger miteinander verbinden.

 

Linde H45T Gaberlstapler von Beutlhauser bei Benteler
Die Linde-Gabelstapler bei BENTELER sind alle mit Kabine, Klimaanlage, Supersitz und Schwenksitz
top ausgestattet. So lässt es sich zum Beispiel mit dem Linde H 45 T auch im 3-Schicht-Betrieb
komfortabel arbeiten.