2. Oktober 2017 | Events

Beutlhauser auf der Rottalschau in Karpfham

Beutlhauser stellte zum vierten Mal auf der diesjährigen Rottalschau in Karpfham bei Bad Griesbach vom 1.–5.9.2017 aus und begeisterte wieder einmal seine Besucher. Die 600 Quadratmeter große Messefläche wurde genutzt, um den Interessenten einen Einblick in die Leistungsfähigkeit und das Produktportfolio von Beutlhauser zu geben. Die Ausstellungsfläche wurde wie im Vorjahr in die Bereiche Produktausstellung (mit 400 m²), Maschinendemo Avant und Zelt mit Bewirtung (mit je 100 m²) aufgeteilt.

Die Vorführung der Avant-Maschinen war auch in diesem Jahr der Zuschauermagnet am Stand. Die Vorführer von Avant zeigten waghalsige Manöver mit den Maschinen und diversen Anbaugeräten. Die Rottalschau ist für Beutlhauser wichtig, um Neukunden aus anderen Branchen, zum Beispiel aus der Landtechnik, zu gewinnen und die Bekanntheit der Firma weiter zu steigern.

Neu war in diesem Jahr die Testmöglichkeit der neuen Dewalt Flexvolt-Akku-Geräte, welche ebenfalls ein starkes Interesse bei den Besuchern hervorriefen. Die Produktausstellung von Beutlhauser umfasste den Liebherr Kran L1-24, die Kubota-Maschinen, die Unimogs U529 und U218, den Lindner 112 LDrive sowie Kärcher MIC34, die Linde-Stapler und Niederhubwagen, die BOMAG-Produkte sowie Produkte von Husqvarna Construction. So konnte man sich über die neuesten Trends informieren und auf dem Fest die bayerische Gemütlichkeit genießen.

Beutlhauser Dewalt Flexvolt-Akku-Geräte

Die notwendige Manpower wurde bereitgestellt, sodass sich zeitweise bis zu 17 Mitarbeiter von Beutlhauser am Messestand befanden. Die Vertriebsbereiche Baumaschinen, Baugeräte, Kommunalfahrzeuge und Flurförderfahrzeuge konnten sich so optimal präsentieren, reges Interesse wecken und neue Kunden gewinnen.

Die für die Messe Verantwortlichen Christian Aulinger, Stephan Attenberger, Andreas Bauriedl, Wilhelm Masur und Alexander Ciesla waren mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Ein großer Dank gilt allen Kollegen und Kolleginnen, die tatkräftig am Erfolg der Messe mitgewirkt und die gute Stimmung am Messestand vermittelt haben.

Die Rottalschau läuft zeitgleich mit dem großen traditionellen bayerischen Karpfhamer Fest und entwickelt sich durch die jährliche Steigerung der Messeteilnehmer zu einer der bedeutendsten landwirtschaftlichen Ausstellungen im deutschen Raum. Hierfür nehmen die Besucher auch gerne Anfahrtszeiten von drei bis vier Stunden in Kauf. Ebenfalls wird die Messe sehr gut von den Nachbarn aus Österreich und Tschechien angenommen. 600 Firmen aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland zeigen auf 66.000 m² Freigelände mit 7.000 m² Hallenfläche eines der größten Angebote in Süddeutschland für Landwirtschaft, Gewerbe und Verbraucher.

Safe the Date: Von 31.8.–4.9.2018 wird sich Beutlhauser auf der nächsten Rottalschau in Karpfham wieder präsentieren.

Galerie:

Autor: Alexander Ciesla
Geschäftsbereiche: Baumaschinen, Baugeräte, Flurförderzeuge, Kommunaltechnik
Standorte: Hagelstadt, Hengersberg, Passau