20. Dezember 2016 | Beutlhauser-Gruppe

Weihnachtsspende für Seniorenhilfe

„Wir wollen Menschen helfen, die ihr ganzes Leben gearbeitet und im Alter kein Geld für Ihren Lebensunterhalt haben.“ begründet Oliver Sowa die Entscheidung, die diesjährige Weihnachtsspende von 6000 Euro dem Verein „Lichtblick Seniorenhilfe“ zugutekommen zu lassen.  Er überreichte die Spende zusammen mit seinem Geschäftsführer-Kollegen Matthias Burgstaller. Altersarmut, so Burgstaller, sei ein Thema, über das gerne hinweg gesehen werde. Die Unternehmensgruppe Beutlhauser möchte ein Signal setzen und darauf aufmerksam machen, wie wichtig soziale Verantwortung ist. „Wir sind in Passau seit vier Generationen ansässig und uns der sozialen Verantwortung, die wir als Unternehmen in der Passauer Region tragen, bewusst. Aus dieser Verantwortung heraus spenden wir jedes Jahr in Passau und zusätzlich an einem weiteren Beutlhauser-Standort.“

Lydia Staltner Gründerin und Vorstandsmitglied von Lichtblick Seniorenhilfe, freute sich besonders darüber, dass die Spende „ das Thema ins Bewusstsein rückt. Wir haben seitdem Hochwasser 2013 mehr als 400.000 Euro für bedürftige Rentner zur Verfügung gestellt und wollen diese Unterstützung weiterhin sicherstellen. Es ist wichtig, dass die Spenden aus der Region für die Region kommen.“ Gabrielle Bergmann, regionale Ansprechpartnerin des Vereins, ergänzte: „Die Spender wollen wissen, wohin das Geld fließt. Deswegen haben wir ein Niederbayern-Konto eingerichtet.“ Lichtblick hilft mehr als 6000 Senioren, auch in der Region Passau werden es immer mehr. Unterstützt wird der Verein dabei unter anderem vom Landratsamt Passau und der PNP Stiftung.

Bildunterschrift:
Beutlhauser spendet an den Verein Lichtblick Seniorenhilfe 6000 € und verzichtet dafür auf Weihnachtsgeschenke für seine Kunden. Bei der Spendenübergabe: v.l. Matthias Burgstaller (Geschäftsführer der Beutlhauser-Gruppe), Gabriele Bergmann (Lichtblick Seniorenhilfe), Lydia Staltner (Vorstand Lichtblick Seniorenhilfe) und Oliver Sowa (Geschäftsführer der Beutlhauser-Gruppe).