31. Mai 2016 | Beutlhauser-Gruppe

3D-Baggersteuerung für Daniel Buchinger

Bauunternehmer Daniel Buchinger aus Stadelschwarzach setzt auf zwei Leica 3D-Baggersteuerung für seine Liebherr Bagger R 914 Compact und A 924 sowie den Leica Vermessungsstab iCON.

Im Frühjahr 2016 startete der sechsspurige Ausbau der A3 bei Geiselwind. Bis Ende 2018 wühlen sich die Bagger und Raupen durch die Erdmassen. Kanäle müssen gelegt, Gelände ausgeglichen und Böschungen gezogen werden. Ausgeführt wird der Ausbau der Autobahn über 5,5 Kilometer von der Firma Gebr. Stolz als Hauptauftragnehmer und der Firma Daniel Buchinger als Subunternehmen. Buchinger hatte sich bereits am Nivelliertag in Regensburg von der einfachen und benutzerfreundlichen Bedienung der 3D-Baggersteuerung live überzeugen können.

Das große Farb-Touch-Display und die Kompatibilität zu Leica-Vermessungsgeräten sowie die kompetente Beratung waren für den Kunden überzeugend. Bei der Montage in der Niederlassung Gochsheim konnte Jörg Thierfelder, Produktmanager Maschinensteuerungen Smart Systems, Werkstattmeister Uwe Niedermeyer für die Montage von Maschinensteuerungen schulen. In Verbindung mit einer Wartung, konnten dann die beiden Liebherr Bagger (A 924/R 914 Compact) wieder schnell zurück in den Einsatz gehen.

„Die zwei Leica Baggersteuerungen sind bereits seit Monaten im Einsatz – wir sind sehr zufrieden“, so Daniel Buchinger. Die Mischung der Maschinensteuerungen mit Trimble Basisstationen stellte auf der Baustelle keine Probleme dar.

Der Leica Vermessungsstab wurde im Mai 2016 auf der Baustelle übergeben. „Somit können wir selbstständig Vermessungsaufgaben wahrnehmen und müssen nicht immer die Vermesser von Gebr. Stolz bemühen. Das spart uns Zeit und Kosten“, gab sich Daniel Buchinger sehr zufrieden.