7. März 2016 | Arbeitswelt

Preisverleihung für Pokalideen StaplerCup, Auszubildende

Zum 12. Mal findet am 04.06.2016 der StaplerCup in Hagelstadt statt. Für den Bereich LINDE-Stapler eine der größten und auch wichtigsten Veranstaltungen bei Beutlhauser in Hagelstadt. Fast 150 Stapler-Fahrer aus allen Kundensegmenten meistern in Bestzeiten Aufgaben mit den LINDE-Staplern. Dies reicht von einfachen Stapelaufgaben bis hin zu extrem feinfühligen Herausforderungen für die Stapler-Fahrer. Zudem werden jedes Jahr ca. 500 – 1.000 Besucher am Gelände erwartet.

Jedes Jahr sind auch die Beutlhauser Auszubildenden ein fester Bestandteil der eigenen „StaplerCup-Crew“. Die Organisation der Veranstaltung liegt in den Händen von Maria Dallmann, die gemeinsam mit Dieter Theis und Manfred Bindorfer auch die Parcours gestaltet und auch das Rahmenprogramm entwirft. Für diese drei Personen beginnt der StaplerCup 2016 bereits mit dem Ende des StaplerCup 2015 – da ist viel Kreativität von dieser Projektmannschaft gefordert.

Die 150 Teilnehmer des StaplerCups erhalten tolle Preise und unter anderem werden auch Pokale an die drei Gewinner der Einzelbewertung und drei Pokale an die Gewinner der Teammeisterschaft verteilt.

„Da wir in diesem Jahr noch stärker unserer Auszubildenden in das Thema „StaplerCup“ einbinden wollen, haben wir die Gestaltung der Pokale in die Hände unserer kreativen Auszubildenden gegeben.“ So Markus Gärtner.

Es wurden sehr einfallsreiche und eindrucksvolle Ideen eingereicht. Unter den Entwürfen haben Maria Dallmann und die Auszubildende-Verantwortliche Birgit Eckl gemeinsam mit den Teilnehmern die Gewinnerpokale abgestimmt.

Für die Pokale der Einzelbewertung wird nun der Vorschlag von Sandra Huber in die Realität umgesetzt und der Vorschlag von Lea Taschner wird für die Pokale der Teammeisterschaft verwendet.

Jede Beteiligung hat die Zusammenarbeit gestärkt und so haben nicht nur die ausgewählten Pokale einen StaplerCup-Rucksack erhalten, sondern auch alle anderen aktiven Teilnehmer wurden mit einer StaplerCup-Thermoskanne belohnt.

Autor: Markus Gärtner
Geschäftsbereich: Flurförderzeuge
Standort: Hagelstadt