17. Oktober 2015 | Events

VDBUM-Veranstaltung bei Beutlhauser

Der Beutlhauser-Standort in Nürnberg war Veranstaltungsort für die Vorstellung des neuen AVANT 760i. Die VDBUM (Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V.) lud seine Mitglieder zur Abendveranstaltung im Oktober nach Rednitzhembach ein.

Neben 14 Verbandsmitgliedern war die Vertriebs- und Servicemannschaft von Beutlhauser vertreten. Der Vortrag über den AVANT760i  wurde durch den Referenten Tino Seitz von AVANT Tecno Deutschland präsentiert. Das neu gestaltete Maschinenkonzept bietet mehr Leistung bei gleichzeitig deutlich geringerem Dieselverbrauch und niedrigeren Lärmemissionen. Der neue Kohler-Motor entspricht den aktuellen und scharfen Abgasanforderungen (Tier IV-final) ohne Katalysator beziehungsweise wartungsintensiven Rußpartikelfilter.

Nach dem einstündigen technisch- theoretischen Teil stand der Praxisteil in der Werkstatt an. Hier zeigte Tino Seitz explizit die Motortechnik, Parallelführung und Geräuschpegel am AVANT760i. Anschließend konnten die Teilnehmer die zahlreichen Vorteile des AVANT Multifunktionsladers am Gerät selbst testen. Hierfür  stellte Beutlhauser drei weitere Vorführgeräte der Serien 420 – 640 im Werkstattbereich zur Verfügung.

Stützpunktleiter Willi Braun bedankte sich im Namen der VDBUM-Mitglieder bei Niederlassungsleiter Paul Wirth für die rundum gelungene Abendveranstaltung im Hause Beutlhauser und lobte die professionelle Zusammenarbeit.