5. August 2021 | SMART SYSTEMS

Erste Planierraupe mit Leica MC1 in Bayern

Modernes und effizientes Arbeiten steht für das Unternehmen Hitz aus Roßtal mit an oberster Stelle. Genau aus diesem Grund entschied man sich für die Aufrüstung Ihrer Liebherr Planierraupe PR 726 mit einer Leica Steuerung.

Um die Raupe effizienter einsetzen zu können, fiel im Frühjahr 2020 die Entscheidung für eine Aufrüstung mit einem Leica Ready Retro-Fit Kit, welche die Hydraulik des Planierschildes automatisch ansteuert. Ergänzt mit dem passenden 3D GNSS-System und der neusten Leica MC1 Software ist die PR 726 die erste Ihrer Art in Bayern. Durch die neue MC1 Software ist die Raupe mit dem bereits gesteuerten R 930 zu 100% kompatibel.

Bei dem ersten Projekt-Einsatz wurde direkt im Duo gearbeitet, wobei alle Daten zu den Bauvorhaben vom hausinternen Vermesser für die Maschinensteuerung vorbereitet wurden. Ein Regenrückhaltebecken wurde mit dem Liebherr R930 Bagger mit Dual-GNSS-System vorab ausgehoben und mit der Raupe PR726 wurde das Feinplanum umgesetzt. Ein einheitliches System: Nicht nur Maschinen sind bei der Firma Hitz digital unterwegs, auch die Vermessung erfolgt ausschließlich digital auf den Projekten der Firma Hitz.

Autor: Surya Sophie Deiminger
Geschäftsbereich: Baumaschinen
Standort: Passau
TAGS